Stadtmühle Bad Düben

zurück

Einst wurde die Mühle von der kurfürstlichen sächsischen
Regierung unmittelbar am Schwarzbach angelegt.
Bis Mitte des 19. Jahrhunderts gehörte sie zur
Amtsvorstadt Düben und hieß aus diesem Grund
"Amtsschneidemühle".


In der historischen Stadtmühle wird immer noch
Roggenmehl für die Bäckereien gemahlen und Futterschrot
hergestellt. Angetrieben wird die Mühle über Transmission.
Bitte Bild mit Maus berühren.