Rotes Ufer

zurück

hier wurde von 1557 bis 1886 ein Alaunwerk
betrieben, das zu den bedeutendsten seiner Art
in Deutschland gehörte und in vielen Ländern
Europas exportierte. Das gewonnene Alaun fand u.a.
in Gerbereien Verwendung. Das Rote Ufer mit bis zu
15 m Höhe entstand durch Aufschüttung von
ausgelaugter und gerösteter Alaunerde.